ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Interlaken 7°Nebel

Front

Schadaugärtnerei bietet bald Platz für Autos, Pilze und Sport

Das Areal der Thuner Schadaugärtnerei soll umgenutzt werden: Unter anderem Parkplätze, ein Park für Freizeit und Sport sowie Flächen für Pilzzucht und Urban Gardening sind angedacht. Mehr...

Aktualisiert am 30.10.2014

Unterseen

Der Waffensammler darf wieder in seine Wohnung

Die Kantonspolizei hat bei einem Waffenhändler in Unterseen 2497 Waffen sichergestellt. Seit gestern darf der Sammler zwar wieder in seine Wohnung. Die Ermittlungen laufen unterdessen aber weiter. Mehr...

Von Benjamin Fischer. 49 Kommentare
  • Unterseen: Untersuchungen dauern an

Brienz

4 Prozent mehr Besucher beim Freilichtmuseum Ballenberg

Das Freilichtmuseum Ballenberg hat wegen interner Querelen eine turbulente Saison hinter sich. Immerhin konnte die Institution bei den Besucherzahlen ein Plus von rund vier Prozent verbuchen. Mehr...

Aktualisiert am 30.10.2014

Saxeten

Steinschlagschutzdamm soll im Frühling gebaut werden

Die Gemeinde Saxeten hat das Baugesuch für den geplanten Damm gegen Steinschlag im Gebiet Schattenhalb publiziert. Mehr...

Von Alexandra Schmutz. Aktualisiert am 30.10.2014

Oberland

Zu wenig Abstand: Töfffahrer verurteilt

Auf der A8 zwischen Krattiggraben und Interlaken fährt ein Motorradfahrer zu nahe auf einen Personenwagen auf. Gegen den Strafbefehl wehrt er sich. Doch der Richter verurteilt den Töfffahrer und büsst ihn. Mehr...

Von Margrit Kunz. Aktualisiert am 30.10.2014 1 Kommentar

Fussball

Chaoten: FC Thun schreibt Prämien aus

Nach den Ausschreitungen rund um das Spiel Thun gegen Aarau vom letzten Samstag ruft der FC Thun künftig bei Heimspielen zur Zusammenarbeit gegen Chaoten auf – und schreibt Prämien aus. Mehr...

Aktualisiert am 30.10.2014 3 Kommentare

Brig/Thun

Modelleisenbahn der Rekorde

Zurzeit erwecken Modelleisenbahnfreunde aus der Region Thun eine grosse Anlage der BLS-Bergstrecke, die lange Zeit als verschollen galt, in Brig zu neuem Leben. Auf ihr wurden 20'000 Tannen platziert, 400 Meter Schienen verbaut und 3000 Meter Kabel verlegt. Mehr...

Von Roger Probst. Aktualisiert am 30.10.2014 3 Kommentare
  • Modelleisenbahn in Brig

Thun

26 neue Busse für die STI

Die Thuner STI gibt 11,7 Millionen Franken für 26 neue Busse aus. Dank neuster Technik kann der Schadstoffausstoss massiv gesenkt werden. Mehr...

Von Mike Gurtner. Aktualisiert am 30.10.2014 3 Kommentare

Adelboden

Abbruch als Aufbruch: Alpenbad wird doch gebaut

Der Start zum Rückbau des Nevada-Areals symbolisiert zugleich den Baustart für das mit 120 Millionen Franken budgetierte Alpenbad. Mehr...

Von Peter Rothacher. Aktualisiert am 30.10.2014 2 Kommentare
  • Alpenbad-Projekt Adelboden

Unterseen

Aktion beendet: Über 2000 Waffen sichergestellt

Die Räumung des Waffenarsenals in Unterseen konnte am Mittwochabend beendet werden. Über 2000 Waffen wurden von der Kantonspolizei inventarisiert und abtransportiert. Mehr...

Von Daniela Toneatti. Aktualisiert am 30.10.2014 49 Kommentare
  • Unterseen: Untersuchungen dauern an

Unterseen

Jürgen Ritschard: «Probleme wegen Waffen nicht bekannt»

Nicht nur unter Anwohnern, auch bei der Gemeinde Unterseen ist der Waffenbesitzer als Querulant bekannt. Es habe aber noch nie Schwierigkeiten wegen Waffen gegeben, so der Gemeindepräsident. Mehr...

Von Marius Aschwanden. Aktualisiert am 29.10.2014 49 Kommentare
  • Waffenlager in Unterseen

Thun

Thun verlängert Leihvertrag mit alternativem Begegnungszentrum

Das Kultur- und Begegnungszentrum Akut in Thun kann seinen Betrieb fortsetzen. Der Gemeinderat hat den Vertrag mit den Betreibern verlängert. Mehr...

Aktualisiert am 30.10.2014 1 Kommentar

Thun

Haller: «Ich blicke stolz auf die vier Jahre zurück»

In ihren eigenen Worten: Ursula Haller blickt auf die zu Ende gehende Legislatur zurück – unter dem Motto: «Thun. Die Stadt. Leben. Lieben – mein letzter Rückblick». Mehr...

Von Stefan Geissbühler, Roland Drenkelforth, Michael Gurtner. Aktualisiert am 29.10.2014 1 Kommentar
  • Ursula Haller

Thun

Vor dem Ruhestand hat sie noch viel erledigt

Ursula Haller (BDP) durchlebte zum Schluss ihrer 16 Jahre im Thuner Gemeinderat eine vergleichsweise ruhige Legislaturperiode. Für Diskussionen sorgten das KKThun, das Schlossmuseum oder das Kulturzentrum Akut. Mehr...

Von Stefan Geissbühler, Roland Drenkelforth, Michael Gurtner. Aktualisiert am 29.10.2014 1 Kommentar
  • Ursula Haller

Umfrage

Mögen Sie Bärte?



Immobilien

Marktplatz

@BernerZeitung auf Twitter






© Tamedia AG 2010 Alle Rechte vorbehalten